Rürup-Rente

Bei der Rürup-Rente handelt es sich um eine staatlich subventionierte, kapitalgedeckte Basisrente, die in erster Linie für den Aufbau einer privaten Altersvorsorge für Freiberufler, Selbstständige und Gewerbetreibende interessant ist. Auch die Rürup-Rente muss – wie die Riester-Rente – lebenslang verrentet werden. Die Beiträge führen zu einem gesonderten Sonderausgabenabzug. Eine Kinderzulage wird nicht gewährt. Voraussetzung für die staatliche Förderung ist die Zertifizierung des Rürup-Vertrages.

Zurück