Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine vom Staat geförderte private Altersvorsorge für Arbeitnehmer als freiwillige Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge. Sie kann bei Fälligkeit nicht in einer Summe ausgezahlt, sondern muss lebenslang verrentet werden. Bei Einzahlung des Mindesteigenbeitrags und nach Stellung des Zulagenantrags beträgt die maximale staatliche Grundzulage pro Jahr und Vertrag derzeit 154 Euro und 184 Euro für jedes Kind bzw. 300 Euro für Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren wurden. Voraussetzung für die staatliche Förderung ist die Zertifizierung des Riester-Vertrages.

Zurück