Identifikationsnummer

Sie wurde zum 1. Juli 2007 in Deutschland eingeführt und ist auch unter dem Begriff Steuer-ID-Nummer bekannt. Im Gegensatz zur bisherigen Steuernummer bleibt die Identifikationsnummer auch bei einem Umzug unverändert. Unabhängig vom Wohnsitz ermöglicht sie so den Finanzbehörden die eindeutige Identifikation eines Steuerpflichtigen und trägt damit auch zum Bürokratieabbau sowie zu einer besseren Kontrolle von Leistungsmissbrauch und Steuerbetrug bei.

Zurück